Nach fünfmonatiger Bauzeit auf der NRSW in Duisburg, wurde am 18.11.2011 das neue Dock1 getauft und damit offiziell in Betrieb genommen. Hiermit reagierten wir auf die geänderten und sich stetig ändernden Anforderungen im Markt: die Schiffe werden größer, schwerer, unser neues Dock damit breiter (außen: 20 m, innen: 16,8 m), länger (30 m) und mit etwa 400 t Hubkraft tragfähiger als die bis dahin in Eigenregie gebauten.

Am 28.10.2011 bei herrlichstem Wetter zu Wasser gelassen, wurde es am 30.11.2011 mit dem Schubboot L16 ebenfalls bei schönstem Sonnenschein zu uns verschleppt.

Das neue Dock brauchte Platz und so musste zuvor das alte Dock1 seinen Platz räumen. Erlebnisreich war entsprechend die Verschleppung: von der Planung bis hin zur tatsächlichen Abfahrt am 15.10.2011.

[Link: SUT]

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.